Herzlich Willkommen

Wir sind die Leichtathletikabteilung des PSV München

Ihr findet hier alle Informationen rund um unsere Leichtathletikabteilung: Ergebnisse, Termine,

Veranstaltungen, Personalien, Berichte aus unserer Abteilung, Neuigkeiten usw

Kontakt:

Abteilungsleiter

Timm Mittelsten Scheid

Tel. 0173-7761486

e-Mail psv-leichtathletik (at) web.de

 

Weitere Ansprechpersonen:


Wir suchen!



Top Neuigkeiten


Doppelsieg in Leipzig

Deutsche Hallenmeisterschaft in Leipzig

Bericht diehalbemeile

 

Video: 800m Finale

1.Platz HERING Christina 2.Platz KALIS Mareen

 

Video: 1500m Finale

4.Platz TROST Katharina 5.Platz GESS Christine

 

Ergebnisse - Bericht SWM - Bericht BLV

Bayerische Hallenmehrkampf- Meisterschaft

Bayerische Hallenmehrkampf-Meisterschaft 2017 in Fürth

Lukas Moser gewinnt auch bei den Bayerischen Hallen Mehrkampfmeisterschaft U18 im 7-Kampf eine Bronzemedaille.

In der Mannschaftswertung U18 war es zusammen mit Jil Gorzawsky und Florian Zeitler sogar die Goldmedallie.

Seine Einzelleistungen 60m (7,32sec.) Kugel (10,57m) Weitsprung (6,23m) Stabhoch (2,95m) 60m Hürden (8,42sec.) Hochsprung (1,61m) 1000m (2:59min.)

Seine Hallenbilanz 2017 auf Bayerischer Ebene sehr beeindruckend. 4xGold (200m, 4x200m U18 und U20, Manschaft U18 7-Kampf) 1x Silber (Dreisprung) 3x Bronze (60mH, 7-Kampf, Dreisprung U20)

Die beiden qualifizierten M14 Sportler Nolan Koivunen und Sebatian Kottmann konnten im Hallen 5-Kampf den Rang  6. Bzw. 7. belegen. In der Mannschaftswertung U16 konnten beide sogar ein Bronzemedaille mit nach Hause nehmen 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM - Bilder

Bayerische Crosslauf Meisterschaften

Bayerische Crosslauf Meisterschaft

 

Andreas Schaper belegte in Kemmern bei Bamberg in der Mannschaftswertung U18/U20

gemeinsam mit Allgayer und Drexl den 3. Platz

 

Ergebnisse - Bericht SWM - Bericht

Südbayerische Hallenmeisterschaft U16

Südbayerische Hallenmeisterschaft U16

Bei den am Sonntag ausgetragenen Meisterschaften der U16 starteten 3 Jungs des PSV alle der Altersklasse M14 zugehörig.

Höhepunkt war der Meistertitel von Nolan  Koivunen im 60m Sprint in 7,95 sec konnte er seine Bestzeit noch einmal steigern.

Außerdem konnte er noch in den Disziplinen 60m Hürden (9,90 sec,) Hochsprung (1,50m)  und Dreisprung (9,61m) den 3.Platz belegen.

Samuel Vollath der Aufgrund einer Verletzung nur sehr eingeschränkt trainieren kann, konnte in seiner Lieblingsdisziplin den Weitsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von 5,18m den 2. Platz belegen.

Ebenfalls große Fortschritte macht Sebastian Kottmann 1,50m im Hochsprung (Platz 5.) 4,67m im Weitsprung (Platz 6.) und 9,71m im Dreisprung (Platz 2.)

Ergebnisse - Bericht - Bilder

mehr lesen

Bericht zum Stadioncrosslauf am 22.01.2017

Bericht zum Stadioncrosslauf am 22.01.2017

 

Strahlender Sonnenschein, schneebedeckte Strecke, besser können die Bedingungen für einen Wintercrosslauf eigentlich gar nicht sein. Gut, es war ein bisserl kalt bei ca. -7 bis -11°C. Aber die Läuferinnen und Läufer des PSV München hat es nicht abgeschreckt. Alle Altersklassen waren vertreten von U10 bis U16, wobei streng genommen ein Läufer ja noch nicht einmal U10 ist, sondern zur U8 gehört. Aber der Reihe nach. 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM

mehr lesen

Munich Indoors 2017

Munich Indoors 2017

Erster Testwettkampf für die M14 in der Werner von Lindehalle

Hervorzuheben der 60m Sprint (6,98sec.) von Nolan Koivunen und die starke 800m Zeit ( 2:21,51 min.) von Niclas Freudenblum der von Sylvia Steinmann trainiert wird.

Jetzt geht es im Meisterschaftsmodus weiter am 12.2 Südbayerische Hallenmeisterschaft und am 19.2 Bayerische Mehrkampfmeisterschaft.

 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM

Bericht zum Munich Indoor vom 04.02.2017

Wie der Name Indoor schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Hallenwettkampf. Im Olympiapark in der Werner-von-Lindehalle trafen sich die Athleten der Altersklassen U14, U16 und U18 zu einem standortbestimmenden Wettkampf.

Aber nun der Reihe nach. Angefangen hat die weibliche W13 mit dem Weitsprung. Hier konnte sich Josefine nach einer längeren Wettkampfpause recht gut in den Wettkampf hineinfinden und hatte immerhin 3 gültige Versuche und kam an ihre alte Weite heran. Ihren ersten 60m-Lauf in der Halle hat sie auch recht ordentlich abgeschlossen. Weiter ging es mit Sophia, die in ihrem ersten U18 Jahr neue Abstände über die Hürden zu meistern hat. Immerhin konnte sie ihre Zeit vom letzten Jahr verbessern. Auch über die 60m hat sie sich verbessert und war dann immerhin so schnell, dass es im Weitsprung mit einem Sprung über die 4m gereicht hat.

Bei der U16 traten dieses Mal nur Jungs an. Luis wagte sich gleich an die Hürden, die auch für ihn eine neue Höhe und neue Abstände bedeuten. Wenn er das Heranlaufen an die erste Hürde noch verfeinert, ist er auch von Anfang an schneller vorn und muss das Feld nicht von hinten aufrollen, was er in seinem Lauf getan hat. Auch über die 60m flach konnte er sich steigern. Leider nahm er am Weitsprung aufgrund einer Magenverstimmung  dann nicht mehr teil. Hier wäre sicherlich auch eine Bestweite möglich gewesen. Valentin lief über 60m ebenfalls Bestzeit und konnte seine alte Bestmarke um mehr als 1 Sekunde steigern. Das ist wirklich beachtlich. Auch im Weitsprung schaffte er eine neue Bestweite.

 

mehr lesen